Logo DNL

Herzlich Willkommen
bei DNL Real Invest AG

Weiter

TSO Europe Funds, Inc. (“TSOEF”) gab heute bekannt, dass die von ihr platzierte Vermögensanlage, TSO-DNL Active Property, LP (“TSO AP”), den Verkauf des Carolina Corporate Center, einem 8.520 Quadratmeter großen Bürogebäude in der Glenwood Avenue in Raleigh, North Carolina, erfolgreich abgeschlossen hat. Käufer ist die SaltMeadow, LLC, ein Unternehmen im Besitz des Family Offices der Runnymede Corporation.

Seit dem Erwerb des Gebäudes im August 2016 hat TSO AP eine Reihe von Renovierungen und Verbesserungen der Infrastruktur sowie der Ausstattung durchgeführt und den Vermietungsstand innerhalb von 38 Monaten auf rund 98 % erhöht. Das Carolina Corporate Center befindet sich in der 8400 Glenwood Avenue und weist eine breit gefächerte Mieterstruktur mit erstklassigen Mietern wie Anwaltskanzleien, Versicherungen und Technologieunternehmen auf.

Die als Limited Partner beteiligten Anleger von TSO AP investierten rund 5,824 Millionen US-Dollar in die Immobilie. Der restliche Teil der Anschaffungs- und Renovierungskosten wurde durch Fremdkapital von der Pinnacle Bank finanziert.

Als Ergebnis des Verkaufs erhalten die Anleger über die gesamte Haltedauer nach Abzug aller Kosten und Ausgaben Ausschüttungen von insgesamt ca. 9,466 Millionen US-Dollar, was etwa dem 1,63-fachen der ursprünglichen Investitionssumme entspricht.

Auf Ebene der Objektgesellschaft erwirtschaftete die Transaktion eine interne Rendite (sog. Internal Rate of Return (IRR)) von schätzungsweise 17,7 %. Auf Ebene der Emittentin beträgt die IRR, einschließlich der Organisationsgebühr und weiterer Aufwendungen der Anleger, erwartungsgemäß etwa 12,9 %.

TSOEF bestätigt damit den Erfolg ihrer Active Property-Strategie, die sie seit Ende 2014 verfolgt. TSO AP sammelte Eigenkapital in Höhe von insgesamt 225 Millionen US-Dollar ein und investierte es in 15 verschiedene Gewerbeimmobilien. Bis heute sind vier Immobilien, jeweils gewinnbringend, verkauft worden. TSO AP hat seit Aufnahme des Geschäftsbetriebs für ihre Anleger Ausschüttungen vor Steuern in Höhe von ca. 85,51 Millionen US-Dollar, einschließlich des Erlöses aus dem Verkauf des Carolina Corporate Center, erwirtschaftet. Weitere Immobilien werden derzeit für einen kurzfristigen Verkauf am Markt angeboten.