Logo DNL

Herzlich Willkommen
bei DNL Real Invest AG

Weiter

TSO-DNL FUND III, LP

Der TSO-DNL Fund III, LP wurde von November 2007 bis September 2011 platziert. Das Investitionsvolumen in Höhe von USD 26 Mio. (exkl. Agio) wurde gemäß Gesellschafterbeschluss auf USD 55,6 Mio. erhöht.
Der TSO-DNL Fund III, LP wurde als Semi-Blindpool konzipiert. Im Emissionsprospekt wurden drei mögliche Immobilien beschrieben, die auch realisiert wurden. Nach Schließung wurden noch sieben weitere Immobilien erworben. Die im Blindpool erworbenen Objekte entsprachen sowohl in Qualität wie auch in ihrer Rentabilität den im Prospekt dargestellten Bestandsimmobilien. Somit wurden zehn Immobilien mit einem Kaufpreisvolumen von insgesamt USD 176,6 Mio. erworben. Das Kaufpreisvolumen wurde mit Eigenkapital in Höhe von ca. USD 55 Mio. und Hypothekendarlehen in Höhe von ursprünglich ca. USD 123 Mio. realisiert.

An einige der Immobilien der Beteiligungsgesellschaft wurden nur Eigentumsanteile erworben. Die Auszahlungen der deutschen Privatinvestoren in Höhe von 8 % p.a. sind hier wie bei dem TSO-DNL Fund I, LP und TSO-DNL Fund II, LP gegenüber weiteren Eigenkapitalinvestoren bevorrechtigt.

Von den Zehn ursprünglich im Portfolio gehaltenen Immobilien wurden inkl. der Teilverkäufe des Tryon Plazas bereits sechs verkauft. Bis heute (Stand März 2019) erfolgten Ausschüttungen in Höhe von $ 51.882.239 (dies entspricht 93,30 % des ursprünglich eingeworbenen Limited Partner Kapitals).

Kürzlich wurde das Shopping-Center „Hammond Springs“ verkauft. Die Auszahlung erfolgten Anfang März 2019. Die restlichen Verbleibenden Immobilien sollen 2019 und 2020 verkauft werden. Das neue Starbucks Gebäude auf dem Grundstück von Millpond Village wurde in 2018 fertiggestellt. Starbucks hat in 2018 das Geschäft eröffnet.

INVESTIONSOBJEKTE TSO-DNL FUND III, LP