Logo DNL

Herzlich Willkommen
bei DNL Real Invest AG

Weiter

SÄULE 3: POSITIVE WIRTSCHAFTLICHKEITSPROGNOSE

TSO erwirbt nur dann eine Immobilie, wenn zusätzlich zu den zuvor dargestellten Investmentsäulen eine positive Wirtschaftlichkeitsprognose vorliegt. Die Wirtschaftlichkeitsprognose stützt sich dabei auf gutachterlich ermittelte Grundlagen und beinhaltet alle Parameter, die für eine solche Prognose erforderlich sind (Vermietungsquote, Mieterlöse, Kosten, Kapitaldienst, Wertentwicklung, Verkaufsszenario usw.). TSO arbeitet hier nicht mit standardisierten Parametern, sondern berücksichtigt die spezifischen Aspekte der Immobilie, Besonderheiten des lokalen Marktes vor Ort, etwaige Revitalisierungen oder Erweiterungsinvestitionen u.v.a. mehr. Herzstück der Wirtschaftlichkeitsprognose ist eine über viele Jahre entwickelte Software, die durch eine eigene Abteilung mit Spezialisten aus den Bereichen Immobilien, Finanzierung und EDV ständig weiterentwickelt wird. Sofern die Wirtschaftlichkeitsprognose ein Ergebnis ausweist, das die für TSO-Immobilien übliche Renditeerwartung im Zeitraum von vier bis sechs Jahren bestätigt, ist auch dieser Analyseschritt erfolgreich abgeschlossen.